Fotograf Neuss Hochzeitsfotograf

Neuss ist eine Stadt am linken Niederrhein auf der gegenüberliegenden Rheinseite von Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Neuss ist die größte Stadt des Rhein-Kreises Neuss, bekannt vor allem für ihre römische Vergangenheit, den Rheinhafen und das Neusser Bürger-Schützenfest. Die Einwohnerzahl der Stadt Neuss überschritt 1963 die 100.000-Grenze und machte sie zur Großstadt. Neuss ist gemessen an der Einwohnerzahl die größte kreisangehörige (d. h. nicht kreisfreie) Stadt in der Bundesrepublik Deutschland, in der Landesplanung ist sie als Mittelzentrum eingestuft. 1984 hatte Neuss seine 2000-Jahr-Feier. Somit zählt Neuss zu den ältesten Städten Deutschlands.

 

 

Quirinus-Münster: aus dem 13. Jahrhundert, dem Stadtpatron gewidmete spätromanische Kirche mit kuppelförmigem Ostturm und historischer Seifert-Orgel (1907), seit 2009 Basilica minor. Marienkirche: der Hl. Mutter Gottes geweihte neogotische Kirche mit sehenswerten Fenstern von Emil Wachter. Obertor: mächtiges, um 1200 erbautes südliches Stadttor, heute Teil des Clemens-Sels-Museums. Letzte der ursprünglich sechs Torburgen der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Dazu die Obertorkapelle (heutige Form von 1712), an der am 21. April 1475 ein Gelöbnis um Frieden abgelegt wurde. Blutturm: aus dem 13. Jahrhundert, der letzte erhaltene Rundturm der historischen Stadtmauer Rekonstruktion eines römischen Wachturm am Reckberg in Grimlinghausen Kybele-Kultstätte: in Neuss-Gnadental im Pavillon „Fossa sanguinis“ Nordkanal: aus der Zeit Napoleons. Zum „Schwatte Päd“: von 1604, ältestes Gasthaus am Niederrhein. Vogthaus „Haus zu den Hl. Drei Königen“: von 1597. „Alte Kaffeehaus“: ältestes erhaltenes Haus von Neuss, in der Michaelstraße. Marien-Kapelle des Collegium Marianum: gestaltet vom Lichtkünstler Heinz Mack. St. Sebastianus Kirche: in der Innenstadt. Christuskirche: Die späthistoristische Christuskirche ist die älteste evangelische Kirche der Stadt Neuss.

 

Fotograf, glamouröse Hochzeit in Neuss NRW

Glamouröse Hochzeiten in Neuss NRW. Definition der Hochzeitsfotografie von einem Hochzeitsplaner also Hochzeitsratgeber aus einem großem Hochzeitsforum also Hochzeitsportal: „Fotografie, welche in Form von Hochzeitsfotos genauer gesagt Hochzeitsbilder Ihren den ganzen Hochzeitstag dokumentiert. Angefangen mit der Ankleide über die Trauung und Brautpaarfotos bis hin zur Hochzeitsfeier. Danach geht es auf die Hochzeitsreise und in die Flitterwochen. Ihre glamouröse Hochzeit dokumentiert der Hochzeitsfotograf.