Fotograf Bergisch Gladbach Hochzeitsfotograf

Bergisch Gladbach ist eine große kreisangehörige Stadt im Bergischen Land östlich von Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Sie ist Kreisstadt, größte Stadt des Rheinisch-Bergischen Kreises und bildet ein Mittelzentrum mit derzeit etwa 105.000 Einwohnern. Damit gehört sie zu den kleinsten Großstädten des Landes. Die heutige Stadt entstand zum 1. Januar 1975 im Rahmen der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen, als die (alte) Stadt Bergisch Gladbach mit der Stadt Bensberg und der Ortschaft Schildgen, die damals zur Gemeinde Odenthal gehörte, zur neuen Stadt Bergisch Gladbach vereinigt wurde (vgl. § 2 Köln-Gesetz). Diese Fusion war die Voraussetzung dafür, dass die Einwohnerzahl der Stadt 1977 die Grenze von 100.000 überschreiten konnte. Eine überregional bekannte Sehenswürdigkeit und eines der Wahrzeichen der Stadt ist das in der Bevölkerung anfangs umstrittene Rathaus im Stadtteil Bensberg (im Volksmund: „Affenfelsen“), ein Entwurf des Architekten Gottfried Böhm, der den Neubau in die alte Burganlage integrierte, statt diese zu restaurieren. Vom selben Architekten stammt auch das Bürgerhaus Bergischer Löwe, die katholische Herz-Jesu-Kirche im Stadtteil Schildgen sowie das Kinderdorf Bethanien im Stadtteil Refrath. Das wohl älteste Bauwerk der Stadt und im Rheinisch-Bergischen Kreis ist die Taufkirche in Refrath. Sie wurde vom 10. bis zum 12. Jahrhundert erbaut und steht auf den Fundamenten einer Holzkirche aus dem 9. Jahrhundert. Auch der anliegende kleine Friedhof mit seinen alten Grabsteinen ist sehenswert.

 

 

Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind Schloss Bensberg, das von 1703 bis 1711 vom venezianischen Architekten Matteo d´Alberti erbaute Jagdschloss des Kurfürsten Jan Wellem, das auch von J. W. Goethe beschrieben wurde, Schloss Lerbach (beide heute Luxushotels u. -restaurants), die Burg Zweiffel (seit 2004 in Privatbesitz und nicht öffentlich zugänglich) und die Malteser Komturei (heute Hotel und Restaurant) in Herrenstrunden. An dem zentral in Bergisch Gladbach gelegenen Konrad-Adenauer-Platz steht das 1905/1906 im historistischen Stil erbaute Rathaus des Architekten Ludwig Bopp. Dort stehen auch die Villa Zanders und das Bürgerhaus Bergischer Löwe. Das ehemalige Wohnhaus der Papierfabrikantenfamilie Zanders beherbergt heute die Städtische Galerie Villa Zanders mit ihrer überregional bedeutenden Sammlung Papier als künstlerisches Medium neben einer Sammlung spätromantischer Malerei der Düsseldorfer Schule und einigen Stiftungen. Das gegenüberliegende Bürgerhaus Bergischer Löwe, auch dieses gestaltet vom Architekten Gottfried Böhm, bietet zahlreiche Theater-und Konzertgastspiele. Zum kulturellen Leben gehören auch das Kulturhaus Zanders mit dem Sitz des Altenberger-Domvereins und der Papiergeschichtlichen Sammlung Zanders, das Papiermuseum Alte Dombach, ein dezentrales Museum des LVR-Industriemuseums, das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe und das Schulmuseum Bergisch Gladbach–Sammlung Cüppers. Außerdem gibt es im Zentrum das Kindergartenmuseum und im Ortsteil Herkenrath das Bauernhausmuseum. Auch die Puppenspielkunst hat im Puppenpavillon Bensberg eine Heimat.

 

Hochzeitsfotograf, glamouröse Hochzeiten in Bergisch Gladbach

Glamouröse Hochzeiten in Bergisch Gladbach NRW. Definition der Hochzeitsfotografie von einem Hochzeitsplaner also Hochzeitsratgeber aus einem großem Hochzeitsforum also Hochzeitsportal: „Fotografie, welche in Form von Hochzeitsfotos genauer gesagt Hochzeitsbilder Ihren den ganzen Hochzeitstag dokumentiert. Angefangen mit der Ankleide über die Trauung und Brautpaarfotos bis hin zur Hochzeitsfeier. Danach geht es auf die Hochzeitsreise und in die Flitterwochen. Ihre glamouröse Hochzeit dokumentiert der Hochzeitsfotograf.